LOVE LETTERS von A. R. Gurney

Neues Theater Zeitz

LOVE LETTERS von A. R. Gurney

  • Datum: 02 - Sep - 2018
  • Zeit: 18:00
  • Ort: Neues Theater Zeitz

Eine szenische Lesung mit Musik

Deutsch von Inge Greiffenhagen und Daniel Karasek

Melissa und Andrew kennen sich seit ihrer Kindheit. Sie kommt aus reichem Hause, er ist wohlerzogen. Mit Zettelchen, die sie unter der Schulbank austauschen, beginnt eine tiefe, innige Freundschaft, die sich durch beider gesamtes Leben ziehen wird, dabei aber fast immer nur schriftlich ausgetragen wird. In Form von Briefen, Postkarten und kurzen Mitteilungen lassen die beiden einander an ihrem Leben, an ihren Gefühlen und einschneidenden Erlebnissen teilhaben: mal leidenschaftlich, mal verzweifelt, mal einsilbig, mal ausführlich. Und während er mit 55 Jahren ein gefeierter, erfolgreicher Anwalt und Politiker ist, bricht ihre Künstlerexistenz, die sie sich als Malerin aufgebaut hat, mehr und mehr zusammen…

„Love Letters“ ist eine sehr berührende, außergewöhnliche Geschichte über eine lebenslange Freundschaft, ja eine Liebe, die aber fast durchweg platonisch bleibt, und eine Achterbahnfahrt durch das Leben: mitreißend, leidenschaftlich, lustig und tieftraurig. Das Schauspiel wurde vom „Time Magazine“ als eines der „vier oder fünf besten Theaterstücke der achtziger Jahre“ bezeichnet und für den Pulitzerpreis für Dramen nominiert.

Besetzung
Inszenierung: Ulrich Greiff
Musik: Thomas Illgen

Andrew M. Ladd: Michael Hecht
Melissa Gardner: Annekatrin Schuch-Greiff

Karten gibt es im Vorverkauf (13,- €) in der Zeitzer Tourist-Information, Altmarkt 16, Tel.: 03441 / 83291 oder -92; Fax: 03441 / 83331, Mail: [email protected] oder an der Abendkasse (15,- €).

 

Fotos: René Weimer

HERZLICHEN DANK UNSEREN SPONSOREN