„Der Bock als Gärtner – die Vertrauten“ Lustspiel von Adolph Müllner

Neues Theater Zeitz

„Der Bock als Gärtner – die Vertrauten“ Lustspiel von Adolph Müllner

  • Datum: 09 - Jun - 2019
  • Zeit: 18:00
  • Ort: Neues Theater Zeitz

Herr von Malten, ein wohlhabender Gutsbesitzer, nimmt seine Nichte Sophie bei sich auf, nachdem deren Vater im Duell getötet wurde.
Um die Unglückliche ein wenig von ihrer Trauer um den geliebten Vater abzulenken, stellt er einen erfahrenen Reitknecht und einen jungen Gärtner ein, die das gelehrige Mädchen in beiden Künsten unterweisen sollen.
Alsdann gedenkt er, sie mit seinem Freund Saar, einem reichen Privatier, zu verheiraten.
Doch Sophie ist bereits einem anderen versprochen, den sie über alles liebt…

Adolph Müllner wurde als Sohn des Amtsprokuratos Heinrich Adolph Müllner und dessen Gattin Friederike Philippine Louise in Langendorf bei Weißenfels geboren. Seine Mutter war die Lieblingsschwester des Dichters der Aufklärung und des Sturm und Drang, Gottfried August Bürger, den meisten sicherlich durch sein Werk „Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen“ weltweit bekannt.

HERZLICHEN DANK UNSEREN SPONSOREN